© www.alf-1525.de
Kontakt > Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

Der Verein Altdorfer Landsknechtsfähnlein Weingarten 1525 e.V. (im Folgenden: Verein) nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Er behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Webseite benutzen werden verschiedene Ihrer personenbezogener Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, Artikel 4 Nr. 1 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten der Verein erhebt und wofür er sie nutzt. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Die verantwotliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Altdorfer Landsknechtsfähnlein Weingarten 1525 e.V.
vertreten durch den Vorsitzenden
Markus Kempter
Forellenweg 1
88356 Ostrach
E-Mail: post@alf-1525.de

Verantworltiche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Email-Adressen) entscheidet (Art. 4 Nr.7 DSGVO).

SSL- bzw. TLS Verschlüsselung
Diese Seite nutzt eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine solche Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Sybmol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an den Verein übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Diese Verschlüsselung nutzt der Verein also aus Gründen der Sicherheit dieser Webseite und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an den Verein als Seitenbetreiber senden.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse. Diese Daten werden mit anderen Datenquellen nicht zusammengeführt. Wir unternehmen keinen Versuch, Ihre Person zu identifizieren. Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art.6 (1) f) DSGVO. Der Verein hat ein berechtigtes Interesse an der technischen fehlerfreien und sicheren Darstellung sowie der Optimierung seiner Webseite - hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Anfragen per E-Mail
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Art 6 (1) b) DSGVO, sofern Ihre Anfrage der Erfüllung eines Vertrags dient oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art.6 (1) f) DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a) DSGVO sofern diese abgefragt wurde. Die von Ihnen an den Verein per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Ihr Anliegen vollständig  bearbeitet ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Gesetzliche Bestimmungen - insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.


Ihre Rechte
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogene Daten (Art. 15. DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), und Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO). Diese Rechte können schriftlich oder per E-Mail bei der verantwortlichen Stelle geltend gemacht werden.

Widerspruch gegen die Verarbeitung zur Wahrung eigener Interessen (Art. 21 (1) DSGVO):
Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 (1) e) oder f) DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestützes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf der eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Dieses Recht kann schriftlich oder per E-Mail bei der verantwortlichen Stelle geltend gemacht werden. Wenn Sie Widerspruch einlegen, wird der Verein Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, der Verein kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihrer Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.


Soweit Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich sind, können diese mündlich, schriftlich oder per E-Mail erteilt werden. Der Verein ist beweispflichtig dafür, dass eine Einwilligung erteilt wurde. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann mündlich, schriftlich oder per E-Mail an die verantwortliche Stelle gesandt werden. Sie sind beweispflichtig für den Widerruf. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.





33109 Besuche seit Dezember 2008